Musikalische Leitung

Jason Weaver

Der ame­ri­ka­ni­sche Diri­gent Jason Wea­ver stu­dier­te an den Musik­uni­ver­si­tä­ten von Ari­zo­na und Texas, wo er sei­nen Abschluss mit dem Mas­ters Degree mach­te.
Bereits wäh­rend sei­nes Stu­di­ums gewann er renom­mier­te Kon­zert­wett­be­wer­be in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten. 1995 zog es Jason nach Euro­pa, um sei­ne musi­ka­li­sche Kar­rie­re fort­zu­set­zen. Er ist Mit­be­grün­der der Aus­tri­an Ame­ri­can Mozart Aca­de­my in Salz­burg und arbei­te­te für Uni­ver­si­tät von Mia­mi in Salz­burg und am Ame­ri­can Insti­tu­te for Musi­cal Stu­dies in Graz.
Sein ers­tes deut­sches Thea­ter-Enga­ge­ment führ­te Jason an das Lan­des­thea­ter Meck­len­burg. Danach war er 15 Jah­re lang als 2. Kapell­meis­ter am Staats­thea­ter Olden­burg tätig, wo er als Diri­gent eine Viel­zahl von Stü­cken lei­te­te.
Jasons viel­fäl­ti­ge musi­ka­li­sche Tätig­keit erstreckt sich von Diri­ga­ten der breit­ge­fä­cher­ten Opern­li­te­ra­tur, über die Inter­pre­ta­ti­on von Kla­vier­kon­zer­ten, bis hin zu Jazz-Kon­zer­ten und der Lei­tung gro­ßer Musi­cals.
Seit neun Jah­ren über­nimmt Jason die musi­ka­li­sche Lei­tung der Ver­an­stal­tung “Clas­sic meets Pop” in der EWE Are­na in Olden­burg, deren Part­ner­ver­an­stal­tung Ham­burg Live meets Clas­sic er in der O2 Color Line Are­na mit den Sym­pho­ni­kern Ham­burg diri­gier­te.
Er hat­te in der jüngs­ten Ver­gan­gen­heit die gro­ße Freu­de mit wei­te­ren nam­haf­ten Orches­tern zu arbei­ten, wie z.B. der Deut­schen Phil­har­mo­nie Merck und dem Göt­tin­ger Sym­pho­nie Orches­ter.
Im Jahr 2017 über­nahm Jason die musi­ka­li­sche Lei­tung von „Luther- Das Pop-Ora­to­ri­um“ von Die­ter Falk und Micha­el Kun­ze.
Zudem ist er seit Jah­ren Gast­di­ri­gent der Sym­pho­ni­ker Ham­burg und gas­tiert regel­mä­ßig in der Elb­phil­har­mo­nie und Laeiszhal­le. 2017 hat­te er die gro­ße Ehre das Kon­zert zum Staats­be­such von Prinz Wil­liam und Her­zo­gin Kate in der Elb­phil­har­mo­nie in Ham­burg zu diri­gie­ren.