Kostüme

 
 

Heike Korn

Hei­ke Korn begann ihre Aus­bil­dung in einem der renom­mier­tes­ten Hau­te Cou­ture Salons bei „Eli­se Top­ell“ in Wiesbaden.
Danach führ­te ihr Weg sie ans Staats­thea­ter Wies­ba­den, wo sie als Assis­ten­tin wirk­te und ers­te eige­ne Kos­tüm­bil­der entwarf.
Wei­te­re Sta­tio­nen ihres künst­le­ri­schen Schaf­fens waren die Oper Bonn, Hen­ze­fest­spie­le Mon­te­pul­cia­no, die Oper Frank­furt, Komö­die Frank­furt, das Thea­ter Nord­hau­sen, Thea­ter im Pfalz­bau Lud­wigs­ha­fen, Lan­des­thea­ter Coburg, Lan­des­thea­ter Eisen­ach und das Staats­thea­ter Wiesbaden.
Seit Jah­ren arbei­tet sie im Team zusam­men mit Iris Lim­barth und Brit­ta Lammers.
Wei­te­re Pro­duk­tio­nen in der kom­men­den Spiel­zeit sind „Blues Brot­hers“ am Thea­ter im Pfalz­bau Lud­wigs­ha­fen, „Hair­spray“ am Stadt­thea­ter Bre­mer­ha­ven und „Chi­ca­go“ und „Sis­ter Act“ am Staats­thea­ter Wiesbaden.