SHREK

Es war ein­mal vor lan­ger Zeit in einem weit ent­fern­ten Sumpf. Dort leb­te ein gro­ßer, grü­ner Oger namens Shrek. Wie es bei Ogern üblich ist, wur­de er mit 7 Jah­ren von sei­nen Eltern allei­ne in die
Welt geschickt und lebt seit­dem ein­sam, aber zufrie­den in dem Sumpf. Eines Tages drin­gen zahl­rei­che Mär­chen­fi­gu­ren bei ihm ein. Sie wur­den von dem bösen Lord Far­quaad aus der Stadt
Duloc ver­bannt und suchen ein neu­es Zuhau­se. Shrek macht sich auf den Weg zum Lord und will sich dar­über beschwe­ren. Er will sei­nen Sumpf wie­der für sich allein haben. Auf dem Weg dorthin
bekommt er Gesell­schaft von einem geschwät­zi­gen Esel, der ihm hel­fen will. Der Lord knüpft das Vor­ha­ben an eine Bedin­gung – Sie müs­sen zuerst Prin­zes­sin Fio­na aus dem Turm eines Dra­chens befrei­en. Die Bei­den machen sich auf den Weg und müs­sen zahl­rei­che Aben­teu­er bestehen, bevor am Ende die Beloh­nung wartet.
Das Musi­cal Shrek, nach dem gleich­na­mi­gen legen­dä­ren Dream­works Film, hat alles was ein groß­ar­ti­ges Musi­cal braucht: Gran­dio­se Musik, lie­bens­wer­te Figu­ren, wit­zi­ge Dia­lo­ge und eine tol­le Aus­stat­tung. Mit einem Tony Award prä­miert, macht das Musi­cal sei­nen Sie­ges­zug um die Welt und wird ganz sicher auch den Ester­fel­der Forst zum Beben bringen.
Freu­en sie sich auf eine Rei­se in eine „Schö­ne, strah­len­de Welt“.
 

SHREKTHE MUSICAL
Musik von Jea­ni­ne Tesori
Buch und Gesangs­tex­te von David Lindsay-Abaire
N
ach dem Dream­Works-Ani­ma­ti­ons­film und dem Buch von Wil­liam Steig
Deutsch von Kevin Schroe­der und Hei­ko Wohlgemuth
Ori­gi­nal­pro­duk­ti­on am Broad­way von Dream­Works Thea­tri­cals und Neal Street Productions
Insze­nie­rung der Ori­gi­nal­pro­duk­ti­on am Broad­way: Jason Moore
Ver­lag: MTI

Insze­nie­rung und Choreografie:
Iris Lim­barth

Musi­ka­li­sche Leitung:
Jason Wea­ver

Büh­nen­bild:
Brit­ta Lammers

Kos­tü­me:
Hel­gart Classen-Seifert

Büh­nen­ma­le­rei:
Mar­cus Bank

Regie- und Cho­reo­gra­fi­sche Assistenz:
Anna Stecking

Souf­fleu­se:
Eli­sa­beth Dett­laff, Maria Mader

Shrek: Jörn Tallen
Shrek Juni­or: Mar­lon Rieke
Fio­na: Aman­da Warren
Esel: Kai Rupek
Lord Far­quaad: Wil­helm Warren
König Harold/Hauptmann der Wache/Thelonius,
Kam­mer­die­ner Faquaar­ds: Frank Hanzlik
Dra­che: Wieb­ke Billek
Jun­ge Fio­na: Fen­ja Marie Strecker/Lotta Herbers
Teen-Fio­na: Maja Maria Pater/Johanna Westrup
Papa Oger: Nothard Kaßburg
Mama Oger/Mama Bär: Petra Streeck
Wache 1: Bernd Brüggemann
Wache 2: Udo Beer
Wache 3/Bischof: Rüdi­ger Smorra
Köni­gin Lillian/Zofe von Lord Faquaard: Nico­le Strecker

Rit­ter: Nils Bar­loh, Flo­ri­an Jans­sen, Maar­ten Kaß­burg, Maxi­mil­li­an Kubik, Falk Strecker
Rat­ten­fän­ger: Ingrid Mebben
Die blin­den Mäu­se: Anne­ma­rie Hei­de­mann, Maja Maria Pater, Fran­ka Strecker,
Ame­lie Tho­le, Johan­na Westrup
Pinoc­chio: Jana Wittig
Wolf: Flo­ri­an Janssen
Hexe: Hei­di Drenger
Leb­ku­chen­mann: J. Kampmeier
Baby Bär: Neo Kampschulte
Frau Hol­le: Jut­ta Pater
Stru­wel­pe­ter: Aaron Konen
Gestie­fel­ter Kater: Anne­ma­rie Heidemann
Peter Pan: Pau­la Barloh
Tin­ker­bell: Fen­ja Tangen
Das häss­li­che Ent­lein: Mila Bayer
Schwein­chen Schlau: Ame­lie Thole
Schwein­chen Pfei­fer: Pepi­jn Ligtvoet
Schwein­chen Fied­ler: David Hecht
Aschen­brö­del: Wieb­ke Konen
Rot­käpp­chen: Ina Bläsing
Prinz: Maar­ten Kaßburg
Max: Nico­lay Ribbink
Moritz: Falk Strecker
Das tap­fe­re Schnei­der­lein: Lara Rieke
Rapun­zel: Ida Körte
Schnee­witt­chen: Maja Maria Pater
Papa Zwerg: Jan­nik Thole/David Konen
6 Zwer­ge: Mar­lon Rie­ke, Pau­la Platt, Jona­than Hake, Frie­da Kel­ler, Noah Tal­len, Wim Wösten
Knap­pe von Lord Far­quaad: Jamie Leonhard

Duloc Gar­de:
Pau­la Bar­loh, Mila Bay­er, Anne­ma­rie Hei­de­mann, Neo Kamp­schul­te, Ida Kör­te, Maja Maria Pater,
Lara Rie­ke, Fran­ka Stre­cker, Johan­na Wes­trup, Nils Bar­loh, David Hecht, Flo­ri­an Jans­sen, Maarten
Kaß­burg, Aaron Konen, David Konen, Maxi­mil­li­an Kubik, Pepi­jn Ligt­vo­et, Nico­lay Rib­bink, Marlon
Rie­ke, Falk Stre­cker, Jan­nik Thole

Rat­ten:
Pau­la Bar­loh, Mila Bay­er, Anne­ma­rie Hei­de­mann, Neo Kamp­schul­te, Ida Kör­te, Wieb­ke Konen, Maja
Maria Pater, Lara Rie­ke, Fen­ja Marie Stre­cker, Fran­ka Stre­cker, Fen­ja Tan­gen, Ame­lie Tho­le, Johanna
Westrup

Son­nen­blu­men:
Ina Blä­sing, Lot­ta Her­bers, Johan­na Käs­sens, Frie­da Keller

Fröh­li­che Leute/Volk von Duloc/Wandergruppe:
Pau­la Bar­loh, Mila Bay­er, Ina Blä­sing, Anne­ma­rie Hei­de­mann, Lot­ta Her­bers, J. Kampmeier,
Neo Kamp­schul­te, Johan­na Käs­sens, Frie­da Kel­ler, Wieb­ke Konen, Ida Kör­te, Fran­ka Lake,
Maja Maria Pater, Pau­la Platt, Lara Rie­ke, Fen­ja Marie Stre­cker, Fen­ja Tan­gen, Ame­lie Thole,
Johan­na Wes­trup, Nils Bar­loh, Jona­than Hake, David Hecht, Flo­ri­an Jans­sen, Maar­ten Kaßburg,
Aaron Konen, David Konen, Maxi­mil­li­an Kubik, Jamie Leon­hard, Pepi­jn Ligt­vo­et, Nico­lay Ribbink,
Mar­lon Rie­ke, Falk Stre­cker, Noah Tal­len, Jan­nik Tho­le, Wim Wös­ten, Ingrid Mebben

Die Über­tra­gung des Auf­füh­rungs­rech­tes erfolgt in Über­ein­kunft mit MUSIC THEATRE INTERNATIONAL (EUROPE) LTD, London.
Büh­nen­ver­trieb in Deutsch­land: MUSIK UND BÜHNE Ver­lags­ge­sell­schaft mbH, Wiesbaden.
Amateuraufführung