Verdienstkreuz am Bande für Hermann Kemper

Was im Novem­ber 2017 mit einem Brief der Nie­der­säch­si­schen Staats­kanz­lei begann, wur­de am Mon­tag mit einem klei­nen Fest­akt im Rats­saal der Stadt Mep­pen durch den Land­rat, Herrn Rein­hard Win­ter, voll­endet.

Unser Mit­glied und Ehren­vor­sit­zen­der Her­mann Kem­per staun­te nicht schlecht, als er im Novem­ber einen Brief aus Han­no­ver erhielt. Die­ser Brief trug die Unter­schrift vom Minis­ter­prä­si­den­ten Ste­phan Weil und infor­mier­te ihn dar­über, dass ihm eine ganz beson­de­re Ehre zuteil­wer­de. Her­mann Kem­per wur­de das Ver­dienst­kreuz am Ban­de des Nie­der­säch­si­schen Ver­dienst­or­dens ver­lie­hen.

(wei­ter­le­sen im Bei­trag)

Ich habe wohl sehr ungläu­big auf den Brief geschaut, denn mei­ne Frau hat mich gefragt, ob ich “geblitzt” wur­de” erzähl­te Kem­per im Rah­men der Ver­lei­hung im Rats­saal, an der sei­ne Fami­lie, Mit­glie­der der Frei­licht­büh­ne Mep­pen, Ver­tre­ter des Ver­band Deut­scher Frei­licht­büh­nen e.V.​ und der Nach­bar­büh­nen Wald­büh­ne Ahmsen​ und Frei­licht­spie­le Bad Bent­heim e.V.​, sowie Mit­glie­der des Stadt­rats und des Kreis­ta­ges teil­nah­men.

Es sind die 57 Jah­re Mit­glied­schaft bei der Frei­licht­büh­ne Mep­pen, sein mehr als 30jähriges Mit­wir­ken im Vor­stand unse­res Ver­eins, sei­ne ver­läss­li­chen Tätig­kei­ten im Vor­stand des “Ver­band deut­scher Frei­licht­büh­nen (VDF) Bereich Nord”, und der lang­jäh­ri­ge Vor­sitz der Arbeits­ge­mein­schaft Nie­der­säch­si­scher Frei­licht­büh­nen die nicht nur durch Ehren­mit­glied­schaf­ten gewür­digt wur­den, son­dern nun auch durch die Aus­hän­di­gung des Ver­dienst­kreu­zes am Ban­de des Nie­der­säch­si­schen Ver­dienst­or­dens einen krö­nen­den Abschluss fan­den.

Wir gra­tu­lie­ren Her­mann Kem­per ganz herz­lich zu die­ser Ver­lei­hung! Er hat unse­re Frei­licht­büh­ne sehr geprägt und vie­le neue Din­ge auf den Weg gebracht. Wir sind stolz und freu­en uns, dass mit die­ser Aus­zeich­nung das Lebens­werk von Her­mann Kem­per gewür­digt und das Enga­ge­ment aller Akti­ven im Ama­teur­be­reich des Frei­licht­thea­ters in Nie­der­sach­sen gestärkt wur­de.

(Foto Mep­pe­ner Tagespost/Konstantin Stum­pe)

Auch die Mep­pe­ner Tages­post (noz.de)​, die Ems-Vech­te-Wel­le​ und ev1.tv​ berich­te­ten über die Ver­lei­hung.

Dies ist der Link zum Bericht in der MT

Hier geht es zum Pod­cast der Ems-Vech­te-Wel­le

Die­ser Link führt zur Media­thek von EV1.TV