Auf Wiedersehen Flashdance .…. Freilichtbühne schaut zurück auf eine grandiose Saison

Am letz­ten Sams­tag hat sich auch unser Abend­stück “Flash­dance” von der Frei­licht­büh­ne Mep­pen ver­ab­schie­det. Nach­dem die vor­letz­te Auf­füh­rung am Frei­tag wegen der schlech­ten Wit­te­rungs­ver­hält­nis­se abge­sagt wer­den muss­te, war unse­re Denie­re am Sams­tag fast aus­ver­kauft.
Damit geht eine wun­der­ba­re Sai­son zuen­de. Die bei­den Stü­cke “Michel aus Lön­ne­ber­ga” und “Flash­dance” zähl­ten zusam­men 38903 Zuschau­er, und wir erreich­ten ein neu­es Rekord­jahr in der Geschich­te der Frei­licht­büh­ne Meppen.

Am kom­men­den Sams­tag, 16. Sep­tem­ber, nutzt nun das JAM — Jugend- und Kul­tur­zen­trum unse­re Büh­ne für das ers­te “Klein­stadt-Come­dy Open Air” (Tickets erhal­ten Sie HIER!), danach wer­den wir die Stüh­le im Zuschau­er­raum ver­pa­cken und die Frei­licht­büh­ne in die Win­ter­pau­se schicken.

In der Sai­son 2018 hei­ßen wir Sie dann wie­der herz­lich Will­kom­men bei “Ron­ja Räu­ber­toch­ter” und “The Addams Family”.